Galloways vom Heeghof - Die Herde

Die Herde

Die kleine Herde vom Heeghof besteht zurzeit aus neun Tieren des ursprünglichen schottischen Typs. Vier Ladys und der Bulle Ernie sind Black Galloways, die anderen vier Damen sind aus dem Farbschlag der White Galloways.

Alle Galloways vom Heeghof sind Herdbuchtiere. Die Rinder werden ausschließlich in Reinzucht gezogen. Eine Kreuzung findet bewusst nicht statt. Der erste eigene Nachwuchs konnte im Januar 2014 gefeiert werden, als Mutterkuh Anneliese ihr Kälbchen Anita zur Welt brachte.

Ein hoher Qualitätsstandard in der Zucht – das ist eines der wichtigsten Ziele für die Galloways vom Heeghof. Deshalb wird die Herde ganzjährig im Freien gehalten und nur im Winter wird Heu zugefüttert. Die Rinder danken es mit einer hohen Vitalität und später einmal mit einer hervorragenden Fleischqualität.

Galloways vom Heeghof

 

 
Mitglied im Bundesverband deutscher Gallowayzüchter

Galloways vom Heeghof

Josef und Susanne Hermes
Am Grubusch 7
41812 Erkelenz

 galloways@heeghof.de

Facebook

Finde uns auf Facebook